VfR Hirsau-Ernstmühl II - SVL II

03.04.2014

Im langersehnten Nachholspiel beim VfR aus Hirsau begann unsere 2. Mannschaft sehr energisch und präsent, vor allem das Mittelfeld mit Sven Werner und Zoran Jovanovic, die das Spiel der Liebenzeller antrieben. Der SVL konnte nach 25 Minuten durch Edgar Foz das 0:1 erzielen und in Führung gehen. Weitere Chancen blieben bis zur Halbzeit jedoch aus.

In der zweiten Hälfte tat sich der SVL schon etwas schwerer und konnte vorerst erneut einige gute Gelegenheiten nicht nutzen um die Führung auszubauen, bis Özben Seyatoglu den Stellungsfehler des Hirsauer Keepers ausnutzte und aus 45 Metern den Ball über ihn ins Tor drosch. Direkt im Gegenzug, als dem SVL beim Spielaufbau ein Fehler unterlief, konnten die Hirsauer Hausherren auf 1:2 verkürzen.

Das Spiel war nun heiß umkämpft und wurde zunehmend spannender und nervenaufreibender. Bis in die Nachspielzeit konnte der SV Bad Liebenzell die knappe Führung halten, als eine unglückliche Entscheidung des Schiedsrichters zu einem Elfmeter führte.... 2:2 Endstand.

Somit kann die 2. Mannschaft erneut aus ihren vielen Chancen keinen Profit schlagen und muss sich mit einem Punkt zufrieden geben.

Maximilian Häberle

zum Ergebnisdienst bei fussball.de ...

Zurück