SV Sulz am Eck - SVL

07.10.2013

Im Auswärtsspiel gegen den SV Sulz am Eck setzte sich der Aufwärtstrend der letzten Spiele fort. Obwohl das Spiel sich überwiegend im Mittelfeld abspielte und durch viele Fehlpässe auf beiden Seiten geprägt war, spielten unsere Jungs in den ersten 20 Minuten den besten Fußball der aktuellen Spielzeit. Leider wurde verpasst, aus den wenigen sich bietenden Chancen etwas zählbares zu machen. Der Halbzeitstand war dann auch folgerichtig ein mageres 0:0. Nach der Halbzeitpause erarbeitete sich unsere gut eingestellte Mannschaft weitere Torchancen. Andy vergab freistehend nach Super Flanke von Sedat nur kanpp. Marci scheiterte mit einem sehr guten Kopfball am Sulzer Torhüter. Der SV Sulz hatte dann im Laufe der zweiten Halbzeit gefährliche Konter gesetzt, doch unser starker Torhüter Paul war ein ums andere Mal zur Stelle - bis zur 80. Minute. Da verhängte der Schiedsrichter einen unglücklichen Elfmeter gegen uns, bei dem nichts zu halten war. Zudem musste unser Kapitän Raphael nach der roten Karte vorzeitig zum Duschen. Nur 4 Minuten später machten die Sulzer mit einem Sonntagsschuss alles klar.

Endstand 2:0


Fazit: Wir erspielen uns viele Chancen, machen daraus leider keine Tore und werden dann bestraft.


Das Spiel der Reserve endete mit 4:2.
Torschützen: Ekkehard Häberle (29.), Pedro Miguel Andrade Fidalgo (89.)

Zurück