SV Oberreichenbach - SVL

20.03.2016

Der SVL wollte die gute Leistung der letzten Woche im heutigen Spiel gegen den SV Oberreichenbach wiederholen. Nach der Führung in der ersten Halbzeit, schien das Spiel unter Kontrolle zu sein. Jedoch bekamen die Liebenzeller in Unterzahl spät den Ausgleichstreffer. Ein bitteres Spiel für die Liebenzeller, die drei Punkte verdient gehabt hätten.

Ein Anfangs sehr durchwachsenes Spiel beider Mannschaften nahm erst in der 40. Minute Fahrt auf. Mit einem langen Einwurf schickte Simone Guarnieri Tiago Melicias auf die rechte Seite. Tiago Melicias fand mit einem präzisen Pass in der Mitte Kevin Martinho. Dieser bestätigte seine gute Form der letzten Wochen, lief gekonnt am Torhüter vorbei und brachte die Liebenzeller in Führung. Wenig später kam es zu einer Großchance durch Simone Guarnieri, dessen Nerven mit einem schwachen Schuss vor dem Torhüter versagten. Mit einer 1:0 Führung ging es nun in die Halbzeitpause.

Einen schlechteren Anfang in der zweiten Halbzeit konnten die Liebenzeller nicht erwischen. Nach erst zwei gespielten Minuten sah Tiago Melicias die gelbrote Karte. Nun ging es darum die Führung zu halten. Der SVL zeigte sich diszipliniert und wäre dafür mit einem zweiten Tor fast belohnt worden. Marcel Pfrommer brachte einen klasse Ball in die Mitte, wo Tobias Blank um Haaresbreite verpasste. Jedoch fiel in der 80. Minute der Ausgleich durch ein Freistoßtor.

Der SVL wollte heute unbedingt den Sieg mitnehmen. Die Ungenauigkeit vor dem Tor, sowie die Unterzahl in der ganzen zweiten Halbzeit verhinderten dies.Nun steht in der nächsten Woche das Derby gegen den VFR Hirsau an. Auch die zweite Mannschaft darf wieder ran.
Spielbeginn erste Mannschaft: 15 Uhr
Spielbeginn zweite Mannschaft: 13 Uhr

zum Ergebnisdienst bei fussball.de ...

Zurück

Zurück